NEWS

DIE NOTRUFZENTRALE AB DEM 5. FEBRUAR JEWEILS MONTAGS UM 22:15 BEI VOX.

Man sieht sie nie – doch im Ernstfall sorgen sie für schnelle Hilfe! Die neue VOX-Doku-Reihe DIE NOTRUFZENTRALE gibt den Zuschauern Woche für Woche einen hautnahen Einblick in die Arbeit der Menschen in den Einsatzleitstellen von Feuerwehr, Rettungsdiensten und der Polizei. In Sekunden müssen die Männer und Frauen hinter den Notrufnummern 110 und 112 Notsituationen einschätzen, Entscheidungen treffen und helfen. 

Nicht selten geht es dabei um Leben und Tod. Sie müssen Ruhe bewahren und Ruhe vermitteln, wenn am anderen Ende der Telefonleitung Menschen in Panik geraten. Autounfälle, brennende Wohnungen, häusliche Gewalt, medizinische Notfälle, aber manchmal auch einfach Einsamkeit und Verzweiflung – das sind die Herausforderungen der Polizistinnen und Polizisten, der Feuerwehrleute und der Rettungsdienste – 24 Stunden und 365 Tage im Jahr. Bei DIE NOTRUFZENTRALE begleitet VOX die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Leitstellen der Polizei in Potsdam, der Feuerwehr und den Rettungsdiensten in Nürnberg und der gemeinsamen Leitstelle von Feuerwehr und Polizei in Osnabrück. Um die 4.500 Notrufe gehen hier insgesamt ein – jeden Tag!

(Quelle: www.vox.de)

 

 

DIE KOSTÜMJÄGER – SELBST IST DER JECK

AUF DER JAGD NACH DEM ULTIMATIVEN SELF-MADE-KARNEVALSKOSTÜM. AM 7. FEBRUAR UM 21.00 IM WDR. WIEDERHOLUNG: AM 8. FEBRUAR UM 01:15.

 

Drei Kandidatenpaare aus allen Ecken des Sendegebiets begeben sich auf eine unterhaltsame und spannende Jagd nach dem ultimativen, selbstgemachten Karnevalskostüm.

Ob zwei verkleidungswütige Schwestern aus dem Sauerland oder ein junges Paar, das gerade erst in der rheinischen Karnevalshochburg Köln zusammengezogen ist, oder die beiden perfektionistischen Geschwister aus der Voreifel. Sie alle haben ein denkbar knappes Zeitfenster, um ihre Kreativität mit Stoff, Tüll und selbstgebastelten Accessoires in spektakulären Kostümen zum Ausdruck zu bringen.

Die Kostümjagd beginnt für jedes Team mit einer Einkaufstour unter erschwerten Bedingungen, denn der Kauf fertiger Kostüme ist absolut tabu. Danach müssen die Kontrahenten mit Schere, Heißklebepistole und Nähmaschine in den eigenen vier Wänden das vorgegebene Motto kreativ und möglichst eindrucksvoll umsetzen.

Im alles entscheidenden Finale stellen sich die Kandidaten-Duos dann der prominenten Jury: Moderatorin und Do-it-yourself-Expertin Sonya Kraus, Henning Krautmacher, dem Frontmann der Kölner Kultband "Höhner" und Kostüm-Tausendsassa Daniele Rizzo aus Dortmund, der mit Schlagfertigkeit und viel Humor schon fast jeden Hollywoodstar zum Lachen gebracht hat. Diese Kostüm- und Karnevalsexperten küren am Ende die Sieger, die sich von da an stolz "DIE KOSTÜMJÄGER 2018" nennen und sich über einen karnevalistischen Preis freuen dürfen.

(Quelle: www.wdr.de)